Lernatelier

 

Jedes Kind ist begabt
Begabungen/Talente fördern – Stärken stärken

 

  • Mit dieser Zielvorgabe initiieren die Pädagoginnen der Volksschule 2 Kirchdorf ab dem Schuljahr 2014/15 von der ersten bis zur vierten Klasse jahrgangsübergreifende Lernateliers.
  • Die Lernateliers werden in regelmäßigen Zeitabständen strukturell, inhaltlich, organisatorisch und methodisch so durchgeführt, dass die Schülerinnen und Schüler jahrgangsübergreifend - ihren Begabungen und Talenten entsprechend - aus verschiedenen Themen wählen können.
  • Die Themen orientieren sich an den Multiplen Begabungen nach H. Gardner (sprachliche, logisch-mathematische, visuell-räumliche, naturalistische, körperlich-kinästhetische, musikalische, interpersonale, intrapersonale und existentielle Begabung).
  • Im Fokus dieses begabungsfördernden Ansatzes steht stärken- und interessenorientiertes, selbstbestimmtes und selbstständiges Lernen, das nachweislich die Lernfreude und die Motivation der Kinder zu heben vermag. Zudem trägt es dazu bei, das Fähigkeits- und Interessensprofil der Schülerinnen und Schüler zu schärfen.

    Die Themenvielfalt reicht von:
    • Mathematik einmal anders
    • Naturwissenschaftliches Experimentieren
    • Experimente für alle Sinne
    • Lernen in der Natur über die Natur
    • Schreibwerkstatt
    • Schattentheater
    • Fremde Kulturen
    • Themen-Bewegungslandschaften
    • Erste Hilfe Helden
    • Schöpfung
    • Tänze
    • Jonglieren
    • bis hin zu Kreativateliers …

      Die Begeisterung über dieses begabungsfördernde Lernen ist bei den Schulkindern der Volksschule 2 Kirchdorf enorm, wie die nach jedem 
      Lernatelier durchgeführte „Zielscheibenevaluation“ zeigt.