"Wir machen Ferien, Ferien ...."

 

 

Alle wichtigen Termine zum Schulbeginn sind dem Kalender zu entnehmen.

 

 

Vorlesewettbewerb 2018

Begeisterte Leser und Leserinnen der Volksschule 2 Kirchdorf vor den Vorhang

 

Mit Lesekompetenz fit für lebenslangen Lernerfolg

Auch das Zeitalter der digitalen Medien kann nicht verhindern, dass es an der Volksschule 2 Kirchdorf mehr denn je vom (Vor)Lesen begeisterte Kinder gibt.

Lesen als einer der zahlreichen Schwerpunkt in den schulischen Alltag zu integrieren, gehört zu den Unterrichtsprinzipien der Volksschule 2 Kirchdorf. Das ganze Jahr über gibt es Lesepartnerschaften zwischen Klassen der Grundstufe 1 und 2, bei denen ältere Schülerinnen und Schüler den jüngeren als Tutoren zur Seite stehen, mit ihnen üben und ihnen vorlesen. Ebenso unterstützen zwei „Leseomas“ ganzjährig die Kinder beim Leselernprozess. Der wöchentliche Besuch jeder Klasse in der Schulbibliothek und eine tägliche Lesezeit sind ebenfalls fester Bestandteil des Unterrichts.

Die alljährliche Krönung des Lesejahres war der schulinterne Vorlesewettbewerb für die Kinder der 3. und 4. Klassen, der heuer bereits zum siebten Mal im Theater in der Werkstatt ausgetragen wurde.

Acht Klassensieger/innen lasen am 3. Juli um den Schulsieg. Jedes Kind musste dabei sein Buch vorstellen und aus diesem einen selbst gewählten Wunschtext und anschließend einen Überraschungstext vorlesen.

Den Schulsieg der 3. Klassen errang heuer Dominik G. (3b) und der Schulsieg der 4. Klassen ging an Sarah St. (4b).

Alle Vorlesenden konnten mit ihrer Lesekompetenz, mit ihrer Buchauswahl Kinder, Lehrerinnen und Jury begeistern und sie mit ihrem hohen Niveau beeindrucken.


Glückliche Schulsieger des 7. Vorlesewettbewerbes:
4. Klassen: Sarah St. (4b)
3. Klassen: Dominik G. (3b)

 

 

Klassensieger/innen der 3. und 4. Klassen

Foto: Jack Haijes

 

 

Teilnehmer/innen der 3. und 4. Klassen am 7. Vorlesewettbewerb

 

 

Helfi in den Schulen

Das Rote Kreuz besucht die Volksschüler/innen

 

Im Zuge der Aktion "Helfi in den Schulen" hatten die SchülerInnen der VS 2 die Möglichkeit ein Rettungsauto von innen zu begutachten, sowie die Ausrüstung und lebensrettenden Instrumente kennenzulernen. Sie durften diese auch ausprobieren, was sie sehr beeindruckte.

  • 1a-RKa
  • 1a-RKb
  • 1aRKc

 

 

Hier ist kein Hundeklo!

Hundekot zerstört Pausenidylle!

 

In unseren bewegten Pausen können wir uns auf der großen Schulwiese austoben. Dort spielen wir Fußball, spielen Fangen oder erholen uns. Manche von uns nützen auch die Zeit um mit Freunden oder Freundinnen aus anderen Schulstufen zu plaudern. Doch seit einigen Wochen wird diese Idylle gestört. Immer wieder finden wir auf der Wiese „Hundekake“.  Besonders ärgern wir uns, wenn wir das „Häufchen“ zu spät entdecken und mit unseren schicken Sommerschuhen reintreten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie das stinkt! Diesen Gestank tragen wir schließlich tagelang mit uns mit. Natürlich verteilen wir einzelne Stückchen auch im Schulhaus und in unserem Eigenheim.

Damit das ein Ende nimmt, hat unsere Schulfreundin Laura zwei Plakate gestaltet.
Auf diesen ist deutlich zu lesen, dass auf der Schulwiese kein Hundeklo ist.

Wir hoffen sehr, dass sich die betroffenen Hundebesitzer unsere Bitte zu Herzen nehmen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, die 3b Klasse!

 

 

 

Wanderung auf die Burg Altpernstein

 Am 26. Juni führten die 3. Klassen ihren 2. Wandertag in diesem Schuljahr durch.

 

Das Ziel war die Burg Altpernstein. Der Weg führte über die Groileithen und die Zederbauernkapelle zur Burg. Da diese im Moment nicht begehbar ist, fand die ausgiebige Rast und Jause beim Feuerplatz statt, der ein kleines Stück oberhalb liegt. Anschließend ging es wieder zurück nach Kirchdorf, wo derW WaWanderung auf die Burgndertag im Park gemütlich ausklingen konnte.

  • 2343dfa2-8418-4d84-a643-7b36fa54038a
  • 587f8ef8-6465-4dfc-ab37-6a9f769ec533
  • 6ecc7344-761a-4851-9f6c-c43b49568b9c
  • 92573e77-703e-424e-a2cb-75ea3077a0e7
  • IMG_4968
  • IMG_4977
  • a6e1d8f7-8148-4b59-bd4d-fa251122cf29